Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

Ausstellung "Sachsen - Land der Ingenieure" bis 30. Juni 2016 im Landtag

Die Ausstellung "Sachsen - Land der Ingenieure" ist noch bis zum 30. Juni 2016 im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtages (Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden) zu sehen. Insgesamt haben sich mehr als 80 sächsische Ingenieurbüros und Hochschulen als Aussteller beteiligt.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Übersicht aller Aussteller (PDF, ca. 3 MB).

Sachsen regional

Mitgliedermagazin: Ereignisse - Menschen - Nachrichten - Wissen | Ausgabe Mai 2016

Inhalt:

  • Marke "Ingenieur" nicht für Werbezwecke missbrauchen. Kammer setzt sich bei Parlamentarierfrühstück für hohe Standards bei der Ingenieurausbildung ein
  • Nutzung von Wärmeenergieeinsparpotenzialen. Neue Fachliste Technische Gebäudeausrüstung und Energietechnik
  • 50 Teilnehmer bei der Regionalkonferenz Vogtland in Bad Elster
  • IZBE-Veranstaltung in Dresden: "Eisenbahnpolitik in Sachsen"
  • Bauwerksprüfung nach DIN 1076: Empfehlungen des VFIB zur Leistungsbeschreibung, Aufwandsermittlung und Vergabe
  • INGrecht: Aktuelle Urteile und rechtliche Entscheidungen
  • Veranstaltungen und Seminare
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen der Ingenieurkammer

ingletter - Nr. 10 vom 17. Mai 2016

Unsere Themen:

  • Deutscher Ingenieurbaupreis – Bewerbungsfrist läuft noch eine Woche
  • Bundesrat fordert Nachbesserungen beim Bauvertragsrecht
  • Musterbauordnung – Entwurf Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen liegt vor
  • Lärmkartierung 2017
  • Optimierung der Eurocodes – Umfrage
  • Fachsymposium Bad Elsteraner Thermalsole – "In der Sole schwebt die Kraft – Dimensionen einer Pionierleistung" am 26. August 2016
  • Seminare und Veranstaltungen

Vergaberechtsreform seit 18. April 2016 in Kraft

Mit Wirkung vom 18. April 2016 ist die Reform der Vergabeverordnung (VgV) in Kraft getreten. Sie umfasst u.a. Neuerungen in der Struktur der VgV sowie bei der Bewertung von Referenzen und nimmt erstmals auch auf Building Information Modeling (BIM) Bezug. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen des Bundeswirtschaftsministeriums.

83 EUR Stundensatz - SMWA gibt Empfehlung an Straßenbauverwaltung heraus (Kopie 1)

In Folge mehrerer offener und konstruktiver Gespräche mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr hat das SMWA bereits im Januar für ungeregelte Ingenieurleistungen Stundensatzempfehlungen an die Straßenbauverwaltung schriftlich herausgegeben. Diese belaufen sich auf: 

  • 83 EUR für Diplomingenieure, Bautechniker und Vermessungstechniker
  • 53 EUR für Bauzeichner und sonstige Mitarbeiter 

Eine ausführlichere Darstellung finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Termine

Anmeldung ingletter

Download-Center

Mitglieder-Login