Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

ingletter - Nr. 2 vom 26. Januar 2016

Unsere Themen:

  • Projekte unserer Mitglieder für Ausstellung im Sächsischen Landtag gesucht
  • Straßenbauverwaltung: SMWA empfiehlt Orientierungswerte für Ingenieurhonorare
  • Seit dem 1. Januar 2016 gilt neue Sächsische Bauordnung
  • Bundeskabinett beschließt neues Vergaberecht
  • Neue VOB/A und VOB/B veröffentlicht
  • Vergaberecht: Einheitliche Europäische Eigenerklärung
  • Baumesse Chemnitz vom 5. bis 7. Februar 2016 – Erstmals in zwei Hallen
  • Seminare und Veranstaltungen

Seit dem 1. Januar 2016 gilt neue Sächsische Bauordnung

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 ist die novellierte Sächsische Bauordnung in Kraft getreten. Unter dem folgenden Link finden Sie die rechtsbereinigte Version.

Ab Mai 2016: Ausstellung "Sachsen. Land der Ingenieure" im Sächsischen Landtag - Präsentieren Sie Ihr Projekt!

Im Mai 2016 wird es eine Neuauflage der erfolgreichen Ausstellung "Sachsen. Land der Ingenieure" im Sächsischen Landtag geben. Bereits im Jahr 2013 war dies eine der meist besuchten Ausstellungen im Foyer des Landtages.

Wir werden unseren Mitgliedern nun erneut die Möglichkeit bieten, sächsische Ingenieurleistungen einem breiten Publikum zu präsentieren.

Hierzu suchen wir Ihre interessantesten Projekte der vergangenen Jahren. Möchten Sie sich gern beteiligen, so melden Sie Ihr Projekt bitte für die Ausstellung an bei: Michael Münch M.A., redaktion@ing-sn.de, 0351 43833-66.

Unter dem folgenden Link finden Sie einige Hinweise zu Materialien, die wir zur Erstellung des Posters von Ihnen benötigen. Sie können uns diese Daten gern per Email, Dropbox, CD oder USB-Stick zukommen lassen.

Sachsen regional

Mitgliedermagazin: Ereignisse - Menschen - Nachrichten - Wissen | Ausgabe Dezember 2015

Inhalt:

  • 2015 - Ein Rückblick auf das erste Jahr mit neuem Ingenieurkammervorstand
  • 10. Wackerbarth-Forum der Ingenieurkammer Sachsen zum Thema: Big Data - Chancen und Herausforderungen
  • Staatspreis für Baukultur: Sechs Anerkennungen verliehen
  • Ingenieurtreff Chemnitz besichtigt die Baustelle des Hochwasserrückhaltebeckens in Neuwürschnitz
  • BMJV legt Referentenentwurf für gesetzliches Bauvertragsrecht vor
  • Aktuelle Informationen zur Bayerischen Ingenieurversorgung-Bau
  • INGrecht: Aktuelle Urteile und rechtliche Entscheidungen
  • Veranstaltungen und Seminare
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen der Ingenieurkammer

Ab 1. Januar 2016: Turnusgemäße Anpassung der Schwellenwerte für europaweite Vergabeverfahren

Die Schwellenwerte für EU-Vergaben werden alle zwei Jahre von der Europäischen Kommission angepasst. Kürzlich hat die EU-Kommission den Verordnungsentwurf zur Änderung der anwendbaren Schwellenwerte verabschiedet. Demnach gelten ab dem 1. Januar 2016 neue Schwellenwerte für EU-weite Vergabeverfahren. Öffentliche Aufträge sind EU-weit auszuschreiben, wenn der Auftragswert folgende Beträge erreicht:

  • Liefer- und Dienstleistungsaufträge
    209.000 EUR (bisher: 207.000 EUR)
  • Dienst- und Lieferaufträge oberster Bundesbehörden
    135.000 EUR (bisher: 134.000 EUR)
  • Aufträge im Sektorenbereich
    418.000 EUR (bisher: 414.000 EUR)
  • Bauaufträge
    5.225.000 EUR (bisher: 5.186.000 EUR)
Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Termine

Anmeldung ingletter

Download-Center

Mitglieder-Login