Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

ingletter - Nr. 9 vom 3. Mai 2016

Unsere Themen:

  • VFIB veröffentlicht "Empfehlung zur Leistungsbeschreibung, Aufwandsermittlung und Vergabe von Leistungen der Bauwerksprüfung nach DIN 1076"
  • Gefährliche Stoffe: Bundeskabinett beschließt Entwürfe zur Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie
  • Monitoring "Wirtschaft Digital": Umfrage des SMWANeue Förderrunde: Forschungsinitiative Zukunft Bau legt Schwerpunkt auf bezahlbares und klimafreundliches Bauen
  • Seminar: Nutzung von Wärmeenergieeinsparpotenzialen – Expertenpool "Technische Gebäudeausrüstung und Energietechnik"
  • 17. Deutschen Talsperrensymposium vom 15. bis 17. Juni 2016
  • Seminare und Veranstaltungen

Vergaberechtsreform seit 18. April 2016 in Kraft

Mit Wirkung vom 18. April 2016 ist die Reform der Vergabeverordnung (VgV) in Kraft getreten. Sie umfasst u.a. Neuerungen in der Struktur der VgV sowie bei der Bewertung von Referenzen und nimmt erstmals auch auf Building Information Modeling (BIM) Bezug. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen des Bundeswirtschaftsministeriums.

Sachsen regional

Mitgliedermagazin: Ereignisse - Menschen - Nachrichten - Wissen | Ausgabe April 2016

Inhalt:

  • SMWA gibt Stundensatzempfehlung an die Straßenbauverwaltung heraus
  • Informationen zur Liste der qualifizierten Brandschutzplaner in Sachsen
  • BFH-Urteil zu Abschlagszahlungen gilt nur für HOAI 2009
  • BIM und Berufshaftpflichtversicherung
  • Deutscher Brückenbaupreis 2016 in Dresden verliehen
  • INGrecht: Aktuelle Urteile und rechtliche Entscheidungen
  • Veranstaltungen und Seminare
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen der Ingenieurkammer

Deutscher Ingenieurbaupreis erstmals ausgelobt – Einsendeschluss ist der 24. Mai 2016

Der Deutsche Ingenieurbaupreis ist erstmals in gemeinsamer Trägerschaft durch das Bundesbauministerium und die Bundesingenieurkammer (BIngK) ausgelobt worden. Der mit Preisgeldern von insgesamt 60.000 Euro ausgestattete Deutsche Ingenieurbaupreis wird zukünftig im Wechsel mit dem Deutschen Architekturpreis im Zweijahresrhythmus als offizieller Preis der Bundesregierung verliehen.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt und zeigen Sie (bundesweit) Flagge für Ihren Berufsstand! Bauvorhaben, die bereits Preise oder Anerkennungen in anderen Wettbewerben erlangt haben, sind dabei ausdrücklich zur Teilnahme aufgefordert.

Die Auslobung sowie die Teilnahmeunterlagen finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

83 EUR Stundensatz - SMWA gibt Empfehlung an Straßenbauverwaltung heraus

In Folge mehrerer offener und konstruktiver Gespräche mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr hat das SMWA bereits im Januar für ungeregelte Ingenieurleistungen Stundensatzempfehlungen an die Straßenbauverwaltung schriftlich herausgegeben. Diese belaufen sich auf: 

  • 83 EUR für Diplomingenieure, Bautechniker und Vermessungstechniker
  • 53 EUR für Bauzeichner und sonstige Mitarbeiter 

Eine ausführlichere Darstellung finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Termine

Anmeldung ingletter

Download-Center

Mitglieder-Login