Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

14. Bautechnikforum am 20. März in Chemnitz

Das Chemnitzer Bautechnik-Forum erlebt in diesem Jahr bereits seine 14. Auflage. Alle interessierten Ingenieure sind recht herzlich eingeladen.

Wann: Freitag, den 20. März 2015, 09:00 bis ca. 16:00 Uhr
Wo: GÜNNEWIG Hotel Chemnitzer Hof, Theaterplatz 4 in 09111 Chemnitz
Was: http://www.bautechnikforum.de/programm

Auch in diesem Jahr erwartet Sie mit den Themen Textilbewehrte Leichtbauschalen, Raumakustik, Architektur-Technik-Funktionalität u.v.m. ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Natürlich haben Sie ausreichend Gelegenheit, um mit Fachkollegen und Branchenvertretern ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.

Sachsen regional

Mitgliedermagazin: Ereignisse - Menschen - Nachrichten - Wissen | Ausgabe Januar/Februar 2015

Inhalt:

  • Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke ist neuer Präsident der Ingenieurkammer Sachsen
  • ingrecht: Aktuelle Urteile und Gerichtsentscheidungen
  • BGH-Entscheidung zu HOAI-Fassung bei stufenweiser Beauftragung
  • Umfrage: "Diese Gehälter werden 2015 in Ingenieurbüros gezahlt"
  • Ein Resümee zur Ratgeberstunde "Unternehmensnachfolge"
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen der Ingenieurkammer
  • Veranstaltungen | Seminare | Tagungen

ingletter - Nr. 3 vom 17. Februar 2015

Unsere Themen:

  • Sachverständigenordnung der Ingenieurkammer Sachsen veröffentlicht
  • Erklärung des Tragwerksplaners – Bitte verwenden Sie nur die Neufassung
  • 83. ICOLD Annual Meeting – Beteiligen Sie sich am Gemeinschaftsstand des DTK
  • 83. ICOLD Annual Meeting – DTK vergibt Reisestipendien an Studenten
  • Experten tagen zu Vergaberecht – Plattform Digitales Bauen gegründet
  • DENKmal ENERGIEEFFIZIENT – Informationsveranstaltung am 5. März in Chemnitz
  • 14. Bautechnikforum 2015 in Chemnitz am 20. März 2015 – Anmeldung ab sofort möglich
  • Aktuelle Seminare und Veranstaltungen

BGH-Entscheidung veröffentlicht: Bei stufenweiser Beauftragung bestimmt der Abrufzeitpunkt die anzuwendende HOAI-Fassung

In dritter und letzter Instanz herrscht nun endgültig Klarheit: Der Bundesgerichtshof hat in seinem am 20. Januar 2015 veröffentlichten Urteil vom 18. Dezember 2014 entschieden, welche HOAI-Fassung bei stufenweiser Beauftragung von Architekten- und Ingenieurleistungen auf die nach dem Abruf noch zu erbringenden Leistungen Anwendung findet. Das Urteil besagt, dass nicht der Zeitpunkt des Abschlusses des Ausgangsvertrages maßgebend ist, sondern wann der Vertrag über die weiteren Leistungen letztlich geschlossen wird (BGH, 18. Dezember 2014 - VII ZR 350/13).

Die Ingenieurkammer Sachsen hat seit Jahren darauf hingewiesen, dass die Rechtsauffassung des damaligen Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) falsch ist und nach dem Grundsatz „Alter Vertrag – altes Recht, neuer Vertrag – neues Recht“ zu verfahren sei.

Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke zum neuen Präsidenten der Ingenieurkammer Sachsen gewählt

Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke (Leipzig) ist am 14. Januar 2015 von der Vertreterversammlung der Ingenieurkammer Sachsen zum neuen Kammerpräsidenten gewählt worden. Als weitere Mitglieder des Vorstandes wählte die Vertreterversammlung:

  • Dipl.-Ing. Peter Simchen (Dresden), 1. Vizepräsident
  • Dr.-Ing. Siegfried Schlott (Klingenthal) , 2. Vizepräsident
  • Dipl.-Ing. Birgit Uhle (Leipzig), Schatzmeisterin
  • Dipl.-Ing. Wolfgang Heide (Dresden), Beisitzer
  • Dipl.-Ing. Franziska Motz (Leipzig), Beisitzerin
  • Dipl.-Ing. Erik Schindler (Chemnitz), Beisitzer
Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Termine

Anmeldung ingletter

Download-Center

Mitglieder-Login