Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

Sachsen regional

Mitgliedermagazin: Ereignisse - Menschen - Nachrichten - Wissen | Ausgabe April 2015

Inhalt:

  • 20 Jahre LISt - Vom "technischen Amt" zum "ingenieurtechnischen Dienstleister"
  • ingrecht: Aktuelle Urteile und Gerichtsentscheidungen
  • Deutscher Brückenbaupreis 2016 ausgelobt
  • Konjunkturhoch bei Ingenieuren hält auch 2014 an
  • Mehr Ausschreibungen, aber weniger Wettbewerbe in 2014
  • PartG mbB ist Bestandteil der Novelle zum Ingenieurgesetz
  • Neuer Vorstand stellt sich Innenminister vor
  • Erste "Konferenz zur Prüfung technischer Sicherheit"
  • Ingenieurtreff Mittelsachsen informiert sich zu "Thermografie aus der Luft"
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen der Ingenieurkammer
  • Veranstaltungen | Seminare | Tagungen

ingletter - Nr. 7 vom 14. April 2015

Unsere Themen:

  • Neue Verwaltungsvorschrift über die Liste der eingeführten Technischen Baubestimmungen
  • Bauprodukte-Urteil des EuGH: Gemeinsames Vorgehen der Kammern und Verbände
  • Planungshilfe: Neuer Typologienkatalog – Gebäudeaufstockungen
  • Bauministerium stellt 50 Mio. Euro für „Nationale Projekte des Städtebaus“ bereit
  • 19. Internationale Passivhaustagung vom 15. bis 19. April in Leipzig – Ingenieurkammer Sachsen mit Expertenforum vertreten
  • DWA-Jubiläumstagung am 7. Mai 2015 in Chemnitz
  • 9. Bausymposium „Sachverstand am Bau“ am 12. Juni 2015 in Dresden
  • Aktuelle Seminare und Veranstaltungen

14. Sachverständigentag am 8. Mai 2015 in Leipzig

Der Sachverständigen-Tag erlebt in diesem Jahr bereits seine 14. Auflage. Zur gemeinsamen Fachtagung der Ingenieurkammer Sachsen und der Architektenkammer Sachsen sind Sie recht herzlich eingeladen.

Wann: Freitag, den 8. Mai 2015, 09:00 bis ca. 16:00 Uhr
Wo: RAMADA-Hotel, Schongauer Straße 39, 04329 Leipzig
Was: Programm und Anmeldung

Auch in diesem Jahr erwartet Sie mit den Themen neues Bestellungsrecht in Sachsen, Befangenheit von Sachverständigen, Mimikresonanz und einer Ortsbesichtigung ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Natürlich haben Sie ausreichend Gelegenheit, um mit Fachkollegen und Branchenvertretern ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.

BGH-Entscheidung veröffentlicht: Bei stufenweiser Beauftragung bestimmt der Abrufzeitpunkt die anzuwendende HOAI-Fassung

In dritter und letzter Instanz herrscht nun endgültig Klarheit: Der Bundesgerichtshof hat in seinem am 20. Januar 2015 veröffentlichten Urteil vom 18. Dezember 2014 entschieden, welche HOAI-Fassung bei stufenweiser Beauftragung von Architekten- und Ingenieurleistungen auf die nach dem Abruf noch zu erbringenden Leistungen Anwendung findet. Das Urteil besagt, dass nicht der Zeitpunkt des Abschlusses des Ausgangsvertrages maßgebend ist, sondern wann der Vertrag über die weiteren Leistungen letztlich geschlossen wird (BGH, 18. Dezember 2014 - VII ZR 350/13).

Die Ingenieurkammer Sachsen hat seit Jahren darauf hingewiesen, dass die Rechtsauffassung des damaligen Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) falsch ist und nach dem Grundsatz „Alter Vertrag – altes Recht, neuer Vertrag – neues Recht“ zu verfahren sei.

Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke zum neuen Präsidenten der Ingenieurkammer Sachsen gewählt

Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke (Leipzig) ist am 14. Januar 2015 von der Vertreterversammlung der Ingenieurkammer Sachsen zum neuen Kammerpräsidenten gewählt worden. Als weitere Mitglieder des Vorstandes wählte die Vertreterversammlung:

  • Dipl.-Ing. Peter Simchen (Dresden), 1. Vizepräsident
  • Dr.-Ing. Siegfried Schlott (Klingenthal) , 2. Vizepräsident
  • Dipl.-Ing. Birgit Uhle (Leipzig), Schatzmeisterin
  • Dipl.-Ing. Wolfgang Heide (Dresden), Beisitzer
  • Dipl.-Ing. Franziska Motz (Leipzig), Beisitzerin
  • Dipl.-Ing. Erik Schindler (Chemnitz), Beisitzer
Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Termine

Anmeldung ingletter

Download-Center

Mitglieder-Login