Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

Wärmeschutz und Energieeinsparung im Hochbau - Die Umsetzung der EnEV 2014, DIN 4108-2:2013-02 und DIN 4108-3:2014-11 in der Praxis - ABSAGE!!!! Keine ANMELDUNG MÖGLICH - Neuer Termin im 2. Halbjahr 2018


Eine Veranstaltung der Ingenieurkammer Sachsen


Dieses Seminar wird ins 2. Halbjahr verschoben!
Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. 



Referent:
Dr.-Ing. S. Baradiy, ö.b.u.v. Sachverständiger für thermische Bauphysik und Bauakustik


Aus dem Inhalt:

  • Bestandteil des prüffähigen Wärmeschutznachweises
  • Wechselwirkung mit EEWärmeG (Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Engergien im Wärmebereich)
  • Ermittlung der wäremeübertragenden Umfassungsflächen und Volumina
  • Ermittlung der U-Werte der opaken Bauteile nach DIN EN ISO 6946; Prüfung des Mindestwärmeschutzes nach DIN 4108-2
  • Ermittlung der U-Werte der transparenten Bauteile nach DIN EN ISO 10077-2 und DIN 4108-4
  • Ermittlung des Temperaturfaktors f nach DIN 4108-2
  • Wärmebrückensimulation, Ermittlung des längenbezogenen Wärmedurchlasskoeffizienten nach DIN EN ISO 102-2
  • Nachweis nach der gültigen Energieeinsparverordnung für Wohngebäude (DIN 4108-6 und DIN 4701-10)
  • Nachweis nach der gültigen Energieeinsparverordung für Nichtwohngebäude (DIN V 18599)
  • Schwerpunktthema: Sommerliche Wärmeschutz nach EnEV 2014 und DIN 4108-2, Notwendigkeit der thermischen Gebäude-/Raumsimulationen
  • Feuchteschutz nach DIN 4108-3, EN ISO 13788, Notwendigkeit der thermohygrischen Simulationen
  • Erstellung eines Luftdichtheitskonzeptes
  • Erstellung eines Lüftungskonzeptes nach DIN 1946-6 für Wohngebäude
  • Erstellung eines KfW-CO2 Minderung - Nachweises





zur Übersicht

Datum

20.04.2018

Zeitplan

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Ingenieurkammer Sachsen
Annenstraße 10
01067 Dresden

Gebühr

240,00 EUR für Gäste
120,00 EUR für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen, deren MA, Mitglieder anderer Ingenieurkammern, der Architektenkammer Sachsen sowie MA öffentlicher AG

Ansprechpartner

Jenny Kirsch
Tel. 0351 43833-68
E-Mail: akademie@ing-sn.de

Anmeldung

AnmeldeformularAnmeldung per E-Mail

Hinweise zur Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Sachsen:
  • Alle Veranstaltungen, die Sie in unserem Kalender finden, sind als Fortbildung durch die Ingenieurkammer anerkannt.
  • Darüber hinaus werden sämtliche Veranstaltungen als Fortbildung anerkannt, welche Wissen für Ihren spezifischen Fachbereich vermitteln.
  • Sie benötigen insgesamt acht Zeitstunden pro Jahr - unabhängig davon, in wieviele Listen Sie eingetragen sind (Verteilung auf mehrere Veranstaltungen ist möglich).
  • Das Portal, über welches Sie Ihre Nachweise einreichen können, wird in Kürze online gehen.
  • Sie haben bis zum 15. Februar 2019 Zeit, um Nachweise für das Jahr 2018 einzureichen.
  • Die Fortbildungsordnung können Sie hier herunterladen.