Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

Moderiertes Expertenforum auf der enertec Leipzig gut besucht

Kammerpräsident Dr.-Ing. Arne Kolbmüller eräffnet das Expertenforum auf der enertec Leipzig

Im Rahmen der enertec, Internationale Fachmesse für Energieerzeugung, Energieverteilung und -speicherung, veranstaltete die Ingenieurkammer Sachsen am 30. Januar 2013 ein namhaft besetztes Expertenforum zum Thema „Nachhaltigkeit: Planen – Bauen – Betreiben“.

Die enertec und TerraTec Leipzig hielt mit einem Fachbesucheranteil von über 90 Prozent eine perfekte Plattform für die neuesten Trends rund um die Energie- und Umwelttechnik bereit. In diesem Umfeld organisierte die Ingenieurkammer Sachsen ein moderiertes Expertenforum mit dem Titel “Nachhaltigkeit: Planen – Bauen – Betreiben”. Die Teilnehmer Dipl.-Ing. Gerd Priebe, Prof. Dr.-Ing. John Grunewald, Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz, Prof. Dr.-Ing. Jörn Krimmling, Prof. Dr.-Ing. Uwe Franzke und Dr.-Ing. Siegfried Schlott gaben den Zuhörern Einblick in aktuelle Fragen des nachhaltigen Bauens und schreckten auch vor mancher Kontroverse nicht zurück. So wiesen die Experten darauf hin, dass die Nachhaltigkeit von Bauten erst unter Beachtung der gesamten Lebenszykluskosten zu bestimmen ist und manchmal ein Abriss (auch von denkmalgeschützten Gebäuden) die nachhaltigere Lösung sein kann. Die zugehörige Präsentation finden Sie unter www.ing-sn.de/enertec.