Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken
ingletter
 
Ingenieurkammer Sachsen
 

Vergabekonferenz der Stadt Dresden am 11. März 2015
 
 
 

Die 12. Vergabekonferenz der Landeshauptstadt Dresden findet am 11. März 2015 ab 14 Uhr im Kulturrathaus statt. Städtische Ämter, Unternehmen und Einrichtungen informieren über die im laufenden Jahr zu realisierenden Ausschreibungen und Bauvorhaben.

Programm und Anmeldung



 
Höhere Zuschüsse für Energieberatungen vor Ort
 
 
 

Seit dem 1. März erhalten Haus- und Wohnungseigentümer höhere Zuschüsse für Energieberatungen vor Ort. Mit der neuen Förderrichtlinie werden nun 60 Prozent der förderfähigen Kosten der Energieberatungen bezuschusst - maximal 800 Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern und maximal 1.100 Euro bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten. Zusätzlich werden Wohnungseigentümergemeinschaften maximal 500 Euro für die Erläuterung des Energieberatungsberichts in Eigentümerversammlungen oder Beiratssitzungen erstattet. Kunden einer Vor-Ort-Beratung können nun außerdem wählen, ob der energetische Sanierungsbericht auf die Sanierung des Wohngebäudes zum KfW-Effizienzhaus (Komplettsanierung) oder eine umfassende Sanierung in schrittweisen Einzelmaßnahmen (Sanierungsfahrplan) abzielt.

neue Förderrichtlinie 



 
"planen-bauen 4.0 GmbH" gegründet
 
 
 

Führende Verbände und Institutionen aus dem Bereich Planen, Bauen und Betreiben haben heute die „planen-bauen 4.0 – Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH“ gegründet. Die gemeinsame Initiative der Verbände wird mit Unterstützung von Staat und Wirtschaft darauf hinarbeiten, dass allen am Bau Beteiligten die Effizienzpotenziale des digitalen Bauens zugänglich gemacht werden. Die umfassende Digitalisierung aller für Planung und Realisierung relevanten Bauwerksdaten und die Vernetzung in virtuellen Bauwerksdatenmodellen bergen aus der Sicht der Gründer erhebliches Innovationspotenzial. Zu den Gründungsmitgliedern gehören u.a. die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure.

planen-bauen 4.0 GmbH



 
Barbara Hendricks ruft zum „Tag der Städtebauförderung“ auf
 
 
 

Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat Städte und Gemeinden zur Beteiligung am „Tag der Städtebauförderung“ aufgerufen, der am 9. Mai 2015 erstmals stattfindet. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Städte und Gemeinden können ihre Teilnahme noch bis zum 15. März 2015 anmelden. „Zum Tag der Städtebauförderung sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich an den Erneuerungsprozessen ihrer Stadt aktiv zu beteiligen“, sagte Hendricks. Die teilnehmenden Kommunen sind frei in der Wahl des Veranstaltungsformats. Ob Stadtrundgang, Podiumsdiskussion oder Planungswerkstatt: Kleinere Veranstaltungen sind ebenso willkommen wie bereits geplante Veranstaltungen mit thematisch passendem Hintergrund, die auf den 9. Mai 2015 gelegt werden können – einzig ein Bezug zur Städtebauförderung sollte immer vorhanden sein. Nur so ist dieser Tag in jeder Stadt und Gemeinde auch authentisch, motiviert die Menschen und bildet die Vielfalt ab, die Städtebauförderung auszeichnet. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link.

Tag der Städtebauförderung



 
Vergaberechtliche Entscheidungen: EuGH, nationale Gerichte, Vergabekammern am 10. März in Leipzig
 
 
 

Im letzten Jahr ist wieder besonders deutlich geworden, dass die Nachprüfungsinstanzen die Anwendung des Vergaberechts maßgeblich beeinflussen. Zahlreiche Entscheidungen haben Anpassungen von Prozessen und Vorgehensweisen erzwungen, andere haben die vorhandene Praxis bestätigt. Nicht am Verfahren beteiligte Dritte, Auftraggeber wie Unternehmen, bekommen auf diese Weise Beispiele für manchmal gelungene, manchmal in die Irre gelaufene Vergabeverfahren. Das eigene Verhalten in Vergabeverfahren kann anhand dieses Anschauungsmaterials immer wieder hinterfragt und optimiert werden. Aus der Vielzahl der Entscheidungen gilt es, die großen Entwicklungsstränge und die wichtigen Einzelentscheidungen zu filtern und herauszuarbeiten. Dies leisten für Sie die erfahrenen Referenten und bringen Sie umfassend und effektiv auf den aktuellen Stand der Vergaberechtspraxis. Das „forum Vergabe“ lädt Sie zu dieser Veranstaltung am 10. März recht herzlich ins pentahotel Leipzig ein.

Programm und Anmeldung



 
Seminar: Wie finde ich die für mein Büro geeignete Büromanagement-Software? am 13. März 2015 von 9:00 bis 17:00 Uhr in Dresden
 
 
 

Wenn Sie folgende Themen: "Controlling, Projektorganisation, Dokumentenmanagement, Workflow“ interessieren, möchten wir Sie zu o. g. Seminar herzlich einladen.
Inhalt: Einfach soll das Programm sein, selbsterklärend und möglichst wenig kosten. Aber was soll das Programm überhaupt leisten? Es wird erläutert, worauf man bei der Auswahl eines Programms und der Einführung achten sollte. Anhand eines Fragebogens können Sie bereits im Seminar den Bedarf Ihres Büros ermitteln. Welche Module und welche Lizenzen benötigen Sie? Welches Programm kommt in die engere Wahl? Im letzten Softwarevergleich (2013) wurden die Produkte abacus, Buildup, isy Control, Project-Pro, RP-Pro, RIB-Office, S-Control, unterm Strich, visuplus, VVW Control, wiko verglichen. Der aktuelle Vergleich ist gerade erstellt und wird die Grundlage des Seminars sein. Das Seminar soll Ihnen eine sachliche, emotionslose Entscheidungshilfe sein.

Programm und Anmeldung



 
14. Bautechnikforum 2015 in Chemnitz am 20. März 2015 – Anmeldung noch möglich
 
 
 

Beim diesjährigen Bautechnikforum werden folgende Themen diskutiert:

  • Textilverstärkte Leichtbauschalen – bewährte Bauweise trifft neue Werkstoffe
  • Formfindung auf der Grundlage mathematisch beschreibbarer Modelle
  • Raumakustische Gestaltung und Sprachverständlichkeit in Aufenthaltsräumen
  • Anwendung der BKI
  • Umbau Hassefabrik in Chemnitz
  • Das Chemnitzer Modell am Hauptbahnhof
  • Sanierung und Umnutzung des Bergheimer Bades in Heidelberg

Programm und Anmeldung



 
Seminare und Veranstaltungen
 
 
 

19. März 2015 in Dresden
11. Tagung Betonteile - Betonbauwerke für die Zukunft
Programm und Anmeldung

25. März 2015 in Dresden
Beschwerdemanagement im Sachverständigenbüro
Programm und Anmeldung

26. März 2015 in Dresden
ENERGIESA – Der Kongress zur Energieeffizienz in Sachsen
Programm und Anmeldung

Weitere Seminare und Veranstaltungen unter: www.ing-sn.de/kalender/



 
Nr. 4 vom 3. März 2015
Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Archiv

ingletter anmelden

Termine

Anmeldung ingletter

Download-Center

Mitglieder-Login