Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken
ingletter
 
Ingenieurkammer Sachsen
 

Neue Verwaltungsvorschrift über die Liste der eingeführten Technischen Baubestimmungen
 
 
 

Das Sächsische Staatsministerium des Innern (SMI) hat eine neue Verwaltungsvorschrift über die Liste der eingeführten Technischen Baubestimmungen (LTB) veröffentlicht. Die wesentlichen Änderungen sind in der verlinkten PDF-Datei fett markiert.

Veröffentlichung LTB 



 
Bauprodukte-Urteil des EuGH: Gemeinsames Vorgehen der Kammern und Verbände
 
 
 

Wie in unserer Kammerzeitschrift (DIB Sachsen März 2015, S. 2) berichtet, hat der EuGH entschieden, dass die in Deutschland geltenden Bauregellisten für Bauprodukte unzulässig sind, da diese den freien Warenverkehrs innerhalb der EU behindern würden. Es steht nun zu befürchten, dass durch dieses Urteil die bewährte Qualität von Bauprodukten in Deutschland gefährdet ist. Die zuständigen Kammern und Verbänden haben sich mittlerweile in einem gemeinsamen Schreiben an die Kommission gewandt und dafür geworben, auch künftig essentielle Qualitätsanforderungen an Bauprodukte zusätzlich regeln zu können, ohne gegen die europarechtlichen Regeln des freien Warenverkehrs zu verstoßen. Dies gebiete vor allem der bei Bauprodukten stets zu gewährleistende Schutz von Leben, Gesundheit und Umwelt.



 
Planungshilfe: Neuer Typologienkatalog – Gebäudeaufstockungen
 
 
 

Als Planungshilfe für das Bauen im Bestand ist ein umfangreicher Typologienkatalog erschienen. Zahlreiche Möglichkeiten der Gebäudeaufstockung werden in diesem umfassenden Katalog vorgestellt, in verschiedene Kategorien aufgeteilt und exemplarisch an Hand von Beispielen bis ins Detail erläutert. Im Rahmen eines FOSTA-Forschungsprojektes ist an der TU Dortmund zum Thema Gebäudeaufstockungen eine Studie durchgeführt worden, welche die Potenziale und Chancen der Stahlleichtbauweise beleuchtet. Der daraus entstandene Typologienkatalog teilt knapp 100 gebaute Projekte in sechs Kategorien ein, von denen einige ausführlicher betrachtet werden. Der Band liegt auch in englischer Übersetzung vor.

Typologienkatalog – Gebäudeaufstockungen 



 
Bauministerium stellt 50 Mio. Euro für „Nationale Projekte des Städtebaus“ bereit
 
 
 

Das Bundesbauministerium stellt 2015 wieder 50 Millionen Euro bereit, um Städtebauprojekte von besonderer nationaler Bedeutung und Qualität zu fördern. Bewerben können sich Vorhaben aus den Bereichen Denkmalschutz und UNESCO-Kulturerbe, energetische Maßnahmen und altersgerechter Umbau im Quartier sowie Grün in der Stadt. Weitere Mittel aus dem Zukunftsinvestitionsprogramm können nach Abschluss des parlamentarischen Verfahrens zum Nachtragshaushalt 2015 hinzukommen. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.

Nationale Städtebauprojekte



 
19. Internationale Passivhaustagung vom 15. bis 19. April in Leipzig – Ingenieurkammer Sachsen mit Expertenforum vertreten
 
 
 

Vom 15. bis 19. April findet in Leipzig die 19. Internationale Passivhaustagung inkl. eines umfangreichen Vortrags- und Rahmenprogramms statt. Die Ingenieurkammer Sachsen ist am 18. April, 14:30 Uhr, Ebene 1, Saal 5 mit einem moderierten Expertenforum zu dem Thema „Aktive Anlagentechnik für passive Gebäude“ vertreten, zu dem Sie recht herzlich eingeladen sind. Von der Gestaltung und Planung, über Baukonstruktion und Bauphysik, Anlagentechnik, Nutzereinfluss und Behaglichkeit, Lebenszykluskosten und Wirtschaftlichkeit bis hin zu rechtlichen und politischen Fragen werden alle Bereiche des Baugeschehens von anerkannten Fachleuten anschaulich erläutert.

Expertenforum Passivhaustagung



 
DWA-Jubiläumstagung am 7. Mai 2015 in Chemnitz
 
 
 

Der Landesverband Sachsen/Thüringen der DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.) veranstaltet am 7. Mai 2015 in der Stadthalle in Chemnitz eine Jubiläumstagung zum 25-jährigen Bestehen des Landesverbandes unter dem Leitgedanken "Phosphor – Problem oder Chance? - Innovationen in der Wasserwirtschaft". Die Tagung wird durch den Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt eröffnet und mit dem Impulsvortrag mit Experimenten "Phosphor – Das bekannte unbekannte Element im Kreislauf" von Prof. Dr. Gisela Ohms (HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen) fortgesetzt. Begleitend zur Tagung findet eine Industrieausstellung statt, die ebenso wie das Innovationsforum und die Exkursionen am Vortag die Zielstellung verfolgen, innovative Ideen und aktuelle Projekte aus Forschung, Hochschulen, Industrie und Betrieb vorzustellen.

Programm und Anmeldung 



 
9. Bausymposium „Sachverstand am Bau“ am 12. Juni 2015 in Dresden
 
 
 

Am 12. Juni lädt der b.v.s. Sachsen zum 9. Bausymposium ins Dresdner Congress Center ein. Unter dem Motto „Sachverstand am Bau – Vom Scheitel bis zur Sohle“ wird mit Vorträgen insbesondere das Thema „Neue Bauweisen + neue Baustoffe = Haftungsrisiko?“ vertieft. Parallel zum Bausymposium finden die EIPOS-Sachverständigentage Immobilien- und Bauschadensbewertung statt (11. und 12. Juni, ebenfalls im Congress Center Dresden). Ergänzt werden beide Veranstaltungen durch eine Fachausstellung zu neuen Bauprodukten, Dienstleistungen und Fachliteratur des Sachverständigenwesens.

Programm und Anmeldung



 
Seminare und Veranstaltungen
 
 
 

29. April 2015 in Frohburg
11. Gewässerforum Weiße Elster
Programm und Anmeldung

6. Mai 2015 in Leipzig
BIM – Building Information Modeling – Planungsinstrument der Zukunft
Programm und Anmeldung

8. Mai 2015 in Leipzig
14. Sachverständigentag 2015
Programm und Anmeldung

Weitere Seminare und Veranstaltungen unter: www.ing-sn.de/kalender/



 
Nr. 7 vom 14. April 2015
Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Archiv

ingletter anmelden

Termine

Anmeldung ingletter

Download-Center

Mitglieder-Login