Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken
ingletter
 
Ingenieurkammer Sachsen
 

Ausstellung "Sachsen - Land der Ingenieure" ab 1. August an der HTWK Leipzig
 
 
 

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Sächsischen Landtag ist die Plakatausstellung "Sachsen - Land der Ingenieure" vom 1. August bis 1. September 2016 im NIEPER-Bau der HTWK Leipzig zu sehen. Damit ist die Ausstellung auch terminlich in die "4. Tage der Industriekultur Leipzig" eingebunden, die vom 11. bis 14. August auf mehreren Routen im gesamten Stadtgebiet stattfinden werden.

4. Tage der Industriekultur Leipzig



 
Endet diese Woche: AHO-Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten
 
 
 

Noch bis zum 31. Juli 2016 ist eine Teilnahme an der aktuellen, neu strukturierten AHO-Umfrage (lediglich 13 Fragen) möglich. Ziel dieser einmal im Jahr stattfindenden Umfrage ist es, verlässliche Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros zu erheben, um so eine effiziente politische und wirtschaftliche Interessenvertretung der Ingenieure und Architekten zu gewährleisten. Bitte unterstützen Sie dieses Vorhaben und nehmen Sie an der Umfrage teil.

AHO-Umfrage



 
Nationale Projekte des Städtebaus: Bauministerin Hendricks ruft Förderrunde 2017 aus
 
 
 

Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat den Startschuss für die nächste Runde des Förderprogramms "Nationale Projekte des Städtebaus" mit einem Volumen von 50 Millionen EUR gegeben. Mit dem Bundesprogramm werden Premiumprojekte des Städtebaus mit besonderer nationaler oder internationaler Wahrnehmbarkeit und hoher fachlicher Qualität gefördert. Dabei geht es vor allem um große, baulich anspruchsvolle und auch experimentelle Vorhaben, die beispielhaft für die Stadtentwicklung in ganz Deutschland sind. Kommunen können bis zum 30.November 2016 geeignete Projekte beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) einreichen.

Projektaufruf 2017



 
Dobrindt: Planungen für Infrastrukturprojekte beschleunigen
 
 
 

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat heute in Berlin das "Innovationsforum Planungsbeschleunigung" gestartet. Ziel der Expertenrunde ist es, auszuloten, wie Planungs- und Genehmigungsverfahren für Infrastrukturprojekte verkürzt werden können. Das "Innovationsforum Planungsbeschleunigung" knüpft an die erfolgreiche Arbeit der "Reformkommission Großprojekte" an. Die von ihr erarbeiteten Vorschläge für termin- und kostengerechtes Planen und Bauen von Großprojekten (z.B. durch Building Information Modeling; BIM) werden bereits umgesetzt.

Planungsbeschleunigung



 
Buchprogramm zum Thema Bauingenieurwesen: 30% Rabatt für Kammermitglieder
 
 
 

Der Verlag Ernst & Sohn, eine Tochter der Verlagsgruppe Wiley & Sons, hat sein Online Buchprogramm zum Thema Bauingenieurwesen und Architektur ausgebaut. Die deutschsprachige Online-Kollektion wird jetzt mit 30% Rabatt für Mitglieder der Landesingenieurkammern angeboten.  Der Rabatt bezieht sich auf den Kauf der gesamten Kollektion. Der Zugriff inkludiert standortübergreifende Nutzung sowie unbegrenzte  Anzahl  gleichzeitiger  Nutzer  und erfolgt über die kostenlose Verlagsplattform "Wiley Online Library" ohne "Digital-Rights-Management"  Einschränkungen. Weiterführende Informationen sowie Kontaktdaten finden Sie unter dem folgenden Link.

Verlag Ernst & Sohn - Online-Kollektion 



 
Zukunftsforum simul+ am 24. August in Radebeul
 
 
 

Unter dem Dach simul+ startet das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft eine Zukunftsinitiative. Diskutiert werden innovative Projekte aus den Bereichen Umwelt, Land- und Ernährungswirtschaft. Zudem besteht die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, neue Ideen entstehen zu lassen und Projektentwicklungen anzustoßen. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 24. August 2016, 17:00 Uhr auf dem Historischen Güterboden Radebeul.

Programm und Einladung



 
Fachsymposium Bad Elsteraner Thermalsole – "In der Sole schwebt die Kraft – Dimensionen einer Pionierleistung" am 26. August 2016
 
 
 

Die Sächsischen Staatsbäder laden Sie am 26. August 2016 herzlich ein, sich in Fachvorträgen über die wissenschaftlichen und technischen Herausforderungen der Bad Elsteraner Thermalsole zu informieren und die Air-Lift-Förderanlage zu besichtigen.

Referenten:

  • Herr Prof. Georg Unland, Sächsischer Staatsminister der Finanzen
  • Herr Prof. Broder J. Merkel, TU Bergakademie Freiberg
  • Herr Prof. Karl-Ludwig Resch, Deutsches Institut für Gesundheitsforschung
  • Herr Dr. Thomas Daffner, Umweltbüro Vogtland GmbH

Die Teilnahme am Fachsymposium ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Interesse senden wir Ihnen gern eine persönliche Einladung mit detailliertem Programm zu, Frau Titz: m.titz@saechsische-staatsbaeder.de.



 
Nr. 15 vom 26. Juli 2016
Sachsen. Land der Ingenieure

Experten-Suche

Sachverständigen-Suche

Kontakt

Archiv

ingletter anmelden

Termine

Download-Center

Mitglieder-Login