Die Interessenvertretung sächsischer Ingenieure
 Seite drucken

Wir unterstützen und beraten Sie als Existenzgründer bei der Gründung oder Übernahme eines freiberuflichen Ingenieurbüros!

1. Informationen zu Existenzgründung, Mitgliedschaft und Listeneintragungen in der Ingenieurkammer Sachsen

  • Informieren Sie sich zunächst im Internet unter www.ing-sn.de.
  • Ansprechpartnerin für eine persönliche Beratung zu Mitgliedschaft und Listeneintragungen sowie zu allgemeinen Informationen für Existenzgründer ist Frau Dipl.-Ing.(FH) Martina Ziegler.
  • Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin unter 0351 43833-65.

2. Existenzgründerkurse zu Fragen der freiberuflichen Existenzgründung in Dresden

  • Veranstalter: BERGMEYSTER Unternehmensberatung GmbH
  • Themenkomplexe: 
     - Unternehmenskonzept
     - Formalitäten und Genehmigungen
     - Förderungen und Risikovorsorge (Versorgungswerk)
     - Persönliche Voraussetzungen und Marktfragen
     - Rentabilitätsvorschau und Finanzierung
     - Vertragsrecht, Buchhaltung und Steuern
  • Termine:
    2-Tages-Kurs, jeweils von 9:00 bis 15:00 Uhr
    • 29. bis 30. Januar 2018 in Chemnitz
    • 26. bis 27. Februar 2018 in Leipzig
    • 19. bis 20. März 2018 in Dresden
    • 23. bis 24. April 2018 in Chemnitz
    • 28. bis 29. Mai 2018 in Leipzig
    • 25. bis 26. Juni 2018 in Dresden
    • 27. bis 28. August 2018 in Chemnitz
    • 24. bis 25. September 2018 in Leipzig
    • 05. bis 06. November 2018 in Dresden
  • Gebühr: 59,90 Euro
  • Ansprechpartnerin für Ihre Anmeldung: Frau Katharina Jerke, Tel. 0351 43833-71 oder http://existenzgruendung-freie-berufe.de/

3. Individuelle Beratungen zur Vorbereitung Ihres „Existenzgründerkonzepts“ in Dresden

  • Veranstalter: Ingenieurkammer Sachsen
  • Termine werden individuell vereinbart
  • Dauer je Teilnehmer: 1,5 h
  • Gebühr: 90,00 Euro für Erstberatung (Weitere Beratungen: 45,00 Euro je 45 min)
  • Ansprechpartnerin für Ihre Anmeldung: Frau Katharina Jerke, Tel. 0351 43833-71

4. Fachliche Stellungnahme zu Ihrem „Existenzgründerkonzept“

  • Zuständige Stelle: Ingenieurkammer Sachsen
  • Gebühr: 50,00 Euro
    (Für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen ist der Service kostenfrei.)
  • Ansprechpartnerin für Ihre Unterlagen: Frau Katharina Jerke, Tel. 0351 43833-71

Für die Beantragung des Existenzgründerzuschusses muss eine fachliche Stellungnahme über das Existenzgründungsvorhaben erstellt werden. Hierzu sind folgende Unterlagen notwendig:

  • entsprechendes Formular der Arbeitsagentur oder Sächsische Aufbaubank
  • Existenzgründerkonzept

Die Bearbeitungszeit ab Eingang Ihrer Unterlagen beträgt ca. 14 Tage (bei Vollständigkeit der Unterlagen).
 
Inhalt des Existenzgründerkonzepts:

1. Darstellung des Gründungsvorhabens
   - Geschäftsidee
   - Leistungsangebot
   - Markt- und Wettbewerbssituation, Standortsituation
   - Gestaltung des Geschäftsbetriebes

2. Finanzierung des Gründungsvorhabens
   - Investitionsplanung
   - Kapitalbedarfsbestimmung
   - Einsatz von Fördermitteln
   - Finanzierungsplanung

3. Wirtschaftlichkeitsnachweis des Gründungsvorhabens
   - Ermittlung Mindestgewinn, Ermittlung Kosten
   - Erstellung der Rentabilitätsvorschau

4. Angaben zum Existenzgründer
   - Lebenslauf
   - Zeugniskopien (Ingenieurdiplom o. ä.)


Ihr Ansprechpartner

Katharina Jerke
Assistentin der Geschäftsführung

T  0351 43 833-71
post@ing-sn.de